Katja Baumgartl

Katja Baumgartl Für mich als Humanphysiotherapeutin mit langjähriger Berufserfahrung und begeisterte Tierhalterin war es ein logischer Schritt, eine Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin, Tierakupunkteurin sowie zur Tierosteopathin zu absolvieren. Damit konnte ich meine beiden großen Leidenschaften - Tiere und Medizin - sinnvoll in einem Berufsbild vereinen und konzentriere mich nun ganz darauf, Ihren Lieblingen wieder die Freude an Bewegung zurückzugeben.

Zunächst absolvierte ich nach dem Abitur an der Uniklinik in Frankfurt meine Humanphysiotherapieausbildung, an die sich Weiterbildungen in Manueller Therapie, Manipulationstechniken, Manueller Lymphdrainage, Krankengymnastik am Gerät und Kinesiologischem Taping anschlossen.

Parallel dazu habe ich meine Zusatzausbildungen beim Institut für Tierheilkunde in Viernheim als Tierphysiotherapeutin, Tierakupunkteurin und Tierosteopathin begonnen, welche ich erfolgreich und zertifiziert abgeschlossen habe. Da sich die Behandlungen von Mensch und Tier nur in wenigen Punkten unterscheiden, profitieren Sie und Ihr Tier von meiner langjährigen Tätigkeit als Humanphysiotherapeutin.
Die Krankheitsbilder entsprechen sich meistens - nur die Kommunikationsebene ist eine andere. Aber auch die Tiere zeigen klar und deutlich, was ihnen fehlt, was ihnen weh tut und was ihnen gut tut, man muss die Reaktionen nur zu deuten wissen und darauf aufbauend ein individuelles, ganzheitliches Therapiekonzept zusammenstellen.
Da ich seit frühester Kindheit im Hunde- und Pferdesport aktiv bin, liegen meine Arbeitsschwerpunkte nicht nur bei der Behandlung von Kleintieren in meiner Praxis in Griesheim, sondern auch bei der Therapie von Pferden bei Ihnen vor Ort im Stall.


Weiterbildungen

Isa Fabi

hund Ich habe schon immer alle Tiere geliebt und bin mit verschiedenen Tierarten aufgewachsen. Als ich 15 Jahre alt war, habe ich meinen ersten eigenen Hund bekommen, einen deutschen Schäferhund. Mit ihm war ich im Hundesport aktiv und mir wurde klar, dass ich auch mit Tieren arbeiten möchte. Ich habe großes Interesse an Bewegung, Gesundheit und Medizin, weshalb ich mich dazu entschieden habe, Physiotherapie zu studieren. Ich komme aus Finnland, wo das Studium der Human-Physiotherapie die Grundlage für die Tierphysiotherapieausbildung darstellt. Das Studium habe ich bereits in meiner Heimatstadt, Lahti, 2012 erfolgreich und zertifiziert abgeschlossen.

Als ich danach in Indien als Physiotherapeutin für Kinder mit Behinderung gearbeitet habe, hatte ich das Glück meinen (deutschen) Ehemann kennenzulernen. Mit ihm wohne ich seit 6 Jahren in Deutschland, wo ich auch meine Leidenschaft zum Beruf machte und eine zertifizierte Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin an der Akademie für Tiernaturheilkunde erfolgreich abschloss.

Auch meine Freizeitgestaltung dreht sich hauptsächlich um die kleinen und großen Vierbeiner. Ich bin stolze Besitzerin von zwei Hunden und zwei Katzen, engagiere mich im Tierschutz als Pflegestelle und bin freiwillig in einer Hundeschule für Problemhunde tätig.
Ich lege großen Wert auf das Wohlbefinden meiner Hundepatienten sowie auf einen positiven und stressfreien Umgang mit Ihnen. Ich nehme jeden Patienten als Individuum wahr und nehme mir dementsprechend Zeit diesen kennenzulernen und Vertrauen aufzubauen.

Laura Seuffert

hund Seit meiner Kindheit liebe ich Tiere und bin mit einem Kater, Hamstern und Kaninchen aufgewachsen. Im Studium erfüllte ich mir den Traum von einem eigenen Hund, eine Dobermannhündin. Mit ihr war ich sportlich aktiv und fing an mich für die Bewegungsabläufe, Gesunderhaltung und Sport mit Tieren zu interessieren. Nach einem beruflichen Umweg über Geistes- und Kulturwissenschaften, beschloss ich 2019 meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und begann die Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin an der Akademie für Tiernaturheilkunde.

Beide Ausbildungen schloss ich 2021 erfolgreich und zertifiziert ab und arbeite seitdem als Tierphysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin. Momentan bilde ich mich zusätzlich als Osteopathin für Hunde und Pferde an der Akademie für Tiernaturheilkunde fort.

Es erfüllt mich mit den unterschiedlichsten Tiercharakteren zu arbeiten und ihnen auf vielfältige Weise zu helfen. Dabei lege ich großen Wert auf eine ruhige, positive und stressfreie Umgebung.


Weiterbildungen